Safety First      Das Bodyeffect-Hygienekonzept »

Ihre Gesundheit ist uns wichtig!

Safety First
Hygiene & Sicherheit stehen an erster Stelle

Mindestabstand

Im Studiobetrieb gilt der Mindestabstand von 1,5 Metern. Jeglicher Körperkontakt zwischen Personen, wie z.B. Händeschütteln, High-Five oder „Hands On“ Trainingskorrekturen werden vermieden. Die Bewegungsräume werden durch Bodenmarkierungen und / oder Absperrungen verdeutlicht.

Mund-Nasen-Bedeckung

Das Tragen einer Mund-Nasen Bedeckung im Studio ist verpflichtend. Auf der Trainingsfläche kann, bei Einhaltung der Abstandsregel, die Mund-Nasen-Bedeckung abgenommen werden.

Krankheitssymptome

Jedes Mitglied wird vor dem Training von uns nach dem eigenen subjektiven Wohlbefinden und nach grippeähnlichen Krankheitssymptomen befragt.
Sollte nach Einschätzung des zuständigen Trainers ein Mitglied nicht “sportgesund” sein, wird auf das Training verzichtet und das Mitglied nach Hause gebeten.

Hand Hygiene

Bitte wasche und desinfiziere direkt nach dem betreten unseres Studios deine Hände. Auch alle Trainer werden in regelmäßigen Abständen ihre Hände gründlich waschen bzw. mit den zur Verfügung gestellten Desinfektionsmitteln desinfizieren.

Umkleiden und Duschen ab Montag, 22.06.2020

Ihr dürft wieder mit Sporttasche kommen und die Einzelduschen und Umkleidekabinen nutzen! Bitte alle Kontaktflächen nach Gebrauch desinfizieren. Der Mund-Nasen-Schutz muss beim Betreten und Verlassen der Umkleidekabine sowie im WC getragen werden.

Raum Durchlüftung

Alle Räume werden regelmäßig von uns durchgelüftet, um möglicherweise in der Luft vorhandene, erregerhaltige Tröpfchen zu verringern. Um für eine ausreichende Lüftung sorgen zu können, werden die Terminintervalle auf 45 Minuten festgelegt. Somit kann das Studio auch zwischen den Trainingseinheiten ausreichend gelüftet werden.

Reinigung & Desinfektion

In regelmäßigen Abständen werden häufig verwendete Flächen und Gegenstände mit Hilfe von HACCP-Checklisten (z.B. Türklinken) von uns desinfiziert und gereinigt. Auf zusätzliches Trainingsequipment (z.B. Hanteln) wird zunächst verzichtet.

Studio-Zutrittssteuerung

Der Zutritt zum Studio erfolgt nur nach vorheriger telefonischer bzw. digitaler Terminvereinbarung (App) und Abfragen von möglichen Covid-19-Symptomen.

Vorsorgehinweise BZgA

Alle im Studio befindlichen Personen haben auf die allgemeinen Vorsorgehinweise der BZgA, sogenannte "Husten Etikette" zum Infektionsschutz zu achten, wie z.B.: in die Armbeuge husten / niesen, nicht ins Gesicht fassen, nicht in den Augen reiben.

Einmalhandschuhe

Alle Trainer tragen zum Anbringen der EMS-Elektroden (optional) Einmalhandschuhe, die in einem gesonderten Behälter entsorgt werden.

Immer mit Fußbekleidung

Jedes Mitglied trägt beim Training geeignete Fußbekleidung, wie z.B. saubere Trainingssocken oder Turnschuhe. Ein barfüßiges Training ist nicht zugelassen